Kontakt

Zahnkorrektur (Kieferorthopädie)

Sie möchten „schiefe“ Zähne korrigieren lassen? Zahnfehlstellungen können auch bei älteren Jugendlichen und im Erwachsenenalter behandelt werden. Generell sind dazu heutzutage nicht mehr unbedingt auffällige Zahnspangen und lange Behandlungszeiten erforderlich.

Stattdessen stellen wir Ihnen in unserer Praxis zwei moderne Möglichkeiten der Zahnkorrektur zur Verfügung. Welches der beiden Systeme für Sie geeignet ist, klären wir gern anhand Ihres individuellen Befundes und des gewünschten Behandlungszieles.

Zahnkorrektur (Kieferorthopädie)

Bei diesem Modell handelt es sich um eine moderne festsitzende Zahnspange zur Korrektur von Zahnfehlstellungen innerhalb kurzer Zeit. Sie wird vorwiegend bei Erwachsenen eingesetzt.

Es stehen zwei Varianten zur Verfügung:

Die Vorteile des Spangensystems mit Brackets:

  • Aufgrund des speziellen Behandlungskonzepts ist eine schnelle Behandlung innerhalb von oft nur fünf Monaten möglich.
  • Mit den transparenten Keramikbrackets und zahnfarbenen Bögen ist eine besonders ästhetische und unauffällige Zahnkorrektur möglich.
  • Für die Korrektur müssen in aller Regel keine gesunden Zähne entfernt werden.
  • Im Vergleich zu einigen anderen Systemen ist die Therapie deutlich günstiger.

Unser Hinweis: Extreme Fehlstellungen können mit diesem System nicht korrigiert werden. In diesen Fällen ist gegebenenfalls eine weiterführende oder alternative Behandlung nötig.

Als Alternative zur festen Zahnspange bieten wir Ihnen die Behandlung mit nahezu unsichtbaren transparenten Zahnschienen. Sie werden vorwiegend bei Erwachsenen und älteren Jugendlichen eingesetzt und dienen der Korrektur leichter bis mittlerer Zahnfehlstellungen sowie schmaler Zahnlücken.

Die Vorteile der transparenten Schienen:

  • Aufgrund des transparenten Spezialkunststoffes werden Ihre Mitmenschen kaum bemerken, dass Sie eine Zahnschiene tragen.
  • Die Schiene ist dünn und sitzt präzise, was das Tragen angenehm macht. Es sind keine Drähte oder Metallspangen notwendig.
  • Die Schiene ist zum Essen, Trinken oder zur Zahnpflege jederzeit herausnehmbar.
  • Die Schiene ist metallfrei und damit hochverträglich – Unverträglichkeiten oder ein Allergierisiko sind nahezu ausgeschlossen.

Das Behandlungsprinzip beruht darauf, dass die Zähne schrittweise in die gewünschte Endposition bewegt werden. Dazu kommen nacheinander leicht unterschiedlich geformte Schienen zum Einsatz.

Wir beraten Sie gern ausführlich und unverbindlich. Sprechen Sie uns an.